Zum Inhalt springen

Märkte

Wir nehmen immer wieder an Märkten im Sensebezirk (FR) oder im Seeland (FR-BE) teil, wo auch Artikel angeboten werden, die nicht im Shop sind.
Es ist auch immer eine schöne Gelegenheit für ein persönliches Gespräch und vielleicht eine massgeschneiderte Bestellung aufgeben…? ;o)
Für uns auf jeden Fall die beste Bewertung unserer Arbeit: Wenn wir ein Lächeln auf ein Gesicht zaubern können, bei jemandem, der an unserem Stand amüsiert vorbei schlendert.

Nächste Märkte

1. Dezember 2023 – 15:30 – 21:30
Wir werden wieder am „Weihnachtsmarkt“ im Schloss Münchenwiler sein.
Einfach ein wunderschöner Weihnachtsmarkt in malerischer Kulisse im Schloss. Eine tolle Ambiance und schöne Stände mit allem was das Herz begehrt.
Flyer

Impressionen vergangener Märkte

17. 18. November 2023
Kleiner aber feiner Weihnachtsmarkt in Muntelier direkt am See.

25. November 2022

Wir waren am „Weihnachtsmarkt“ im Schloss Münchenwiler.
Nach langer Corona Aus-Zeit, endlich wieder ein Weihnachtsmarkt an dem wir teil nahmen :o)
Wir haben zum ersten Mal auch unseren, „neuen“ Schmuck präsentiert und absolut tolles Feedback bekommen :o)

29. November 2019

Wir waren am „Weihnachtsmarkt“ im Schloss Münchenwiler.
Immer wieder ein Highlight. Unsere Hühner wurden uns schier aus den Händen gerissen – ein Erfolg :o)

30. November 2018

Wir waren am „Weihnachtsmarkt“ im Schloss Münchenwiler.
Ein wirklich wunderschöner Weihnachtsmarkt in einer bezaubernden Kulisse.

29. September 2018

Wir waren am „Handmade Markt“ in Kerzers.

25. & 26. März 2017

Wir waren an der „Frühlings-Hobby- und Künstlerausstellung“ in Düdingen. Wir hatten zum ersten Mal unsere Fimo-Mutationen dabei :o)

27.11.2016

Wir waren wieder am „Määrit ù Gschùchte im Waud“. Der etwas andere „Weihnachtsmarkt“ im Wald bei der Köhlerhütte.
Mit «Mut zum Tisch», haben wir trotz den Vorgaben Tische gebastelt. Je nach Witterung endet man sonst im Schlamm… ;o)

23.11.2014

Wir waren am „Määrit ù Gschùchte im Waud“. Der etwas andere „Weihnachtsmarkt“ im Wald bei der Köhlerhütte.
Professionelles Stand-Equipment ist verpönt (Tische etc.). Man bringt einfaches Präsentationsmaterial mit, und nimmt «was der Wald so bietet». Ein wirklich charmanter kleiner Weihnachtsmarkt. Und trotz dem bescheidenen Ausmass, sehr gut besucht.